Hamecher, Fünfmast-Vollschiff ‚Preussen‘: Königin der See.

Hamecher, Fünfmast-Vollschiff 'Preussen': Königin der See.

Preussen <Schiff>. – Hamecher, Horst: Fünfmast-Vollschiff ‚Preussen‘: Königin der See. Der Lebensweg eines Tiefwasserseglers. 2. Aufl. (erw. um die „Bauvorschrift eines Fünfmast-Voll-Schiffes aus Stahl“). Kassel: Hamecher; 1993. 29 cm. 379 S. mit Abb., 2 Faltpl., 29 Taf. OLw. – OS. Neu.

Dieses Buch ist die erste große Biographie eines Tiefwassersegler. Von der Kiellegung 1902 bis zum Verlust nach der Kollision mit einem englischen Postdampfer 1910 im Kanal wird die Geschichte dieses größten Segelschiffes seiner Zeit akribisch geschildert.
Die „Preußen“, das einzige je gefahrene Fünfmast-Vollschiff, den legendären „Flying-P-Linern“ der Reederei Laeisz zugehörig, war ein Spitzenerzeugnis ihrer Erbauer und im Grunde das abschließende Wort einer Jahrtausende währenden Seglererfahrung. In den Händen großartiger Kapitäne erzielte sie allseits bewunderte Leistungen auf ihren fast fahrplanmäßig ablaufenden Reisen, besonders im Salpeterhandel mit Südamerika (Chile).
Das Buch erfaßt in nicht mehr zu überbietender Vollständigkeit das Material, das Reederei, Museen, Archive, Logbücher und das Zeugnis der letzten noch auf dem Schiff gefahrenen Seeleute beisteuern konnten.
Minuziös werden nicht nur alle technischen Details von Bau und Betrieb des Schiffes erörtert, auch die alltägliche Routine an Bord, die menschlichen Probleme einer auf engem Raum befindlichen Männergesellschaft mit ihren Konflikten und ihren guten Momenten und natürlich das Wetter und immer wieder das ewige Wetter (!) finden ihre fesselnd zu lesende Darstellung.
Ebenso gründlich wird die wirtschafltiche Seite des großen Schiffes behandelt, belegt durch umfangreiches Zahlenmaterial und genaue Kalkulationen.

Unser Preis: EUR 75,80

Antiquariat Hamecher
Antiquariat Hamecher